Die Welt und Sahneschnittchen
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Sguu
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/sguu

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kaufrausch und Verkäufer.

Wenn ich in die Stadt gehe, begebe ich mich auf gefährliches Terrain. Überall gibt es Schuhe, Handtaschen und Kleider, die in meinen Besitz gebracht werden wollen. Ich bemühe mich dennoch um Zurückhaltung, um nicht in einen Kaufrausch zu verfallen, was (meistens) auch ganz gut gelingt.
Als ich gestern aber mit S (und einer Flasche Sekt) durch die Altstadt tingelte, um ihren Geburtstag ein wenig nachzufeiern, wagten wir einen näheren Blick in die Filiale eines gewissen Spezialitätenhauses für feinsten Tee, Kaffee, Confiserie und edle Spirituosen, die vor kurzem bei uns eröffnet wurde. Dieses Geschäft lockt nicht nur mit Glitzerglitzerbeleuchtung, schokoladigen Pralinen, frischem Kaffee und duftendem Tee (alles nicht so ganz billig), sondern auch mit einem extrem gutaussehenden und potent kompetent wirkenden Verkäufer, der mir mit seinem hinreißenden Lächeln problemlos ein paar Pralinchen im Wert von 100 Euro andrehen könnte.
Um dem immer stärker werdenden Drang nach einer Schokoladenkugel mit cremiger Füllung zu widerstehen, entschieden wir uns für das Kontrastprogramm 30 Meter weiter: Das Restaurant mit dem gelben M und den nicht ganz so kompetenten Mitarbeitern, die gerne mal anstelle von Farmkartoffeln eine Fanta raushauen. 
Anschließend schwebten wir noch zwischen Tankstelle, Bänkchen am Fluss und einem Restaurant umher, philosophierten ein wenig über das Leben und genossen den Abend.

Ich schätze, dass ich demnächst doch nochmal in das so schön beleuchtete Geschäft spaziere und mir 10 Minuten im Himmel des Genusses gönne.



15.8.08 14:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung